A new Star I

Gekört in Münster-Handorf 2011/1.Reservesieger Westfalen,Anerkannt für Rheinland und Weser Ems.

 

A NEW STAR I zählt zu den wohl populärsten Ponyhengsten der Gegenwart. Seine Fohlen begeistern mit Typbrillianz, Bewegungsqualität und Charak- terstärke. Sie gehören auf jeder Schau, jedem Fohlenchampionat und den Auktionen zu den Highlights und sind am Markt gesucht. Im letztem Jahr konnten A NEW STAR I – Kinder in die USA, nach Belgien, England, Thailand und Österreich verkauft werden. Er stellte Preisspitzen auf der Eliteauktion in Münster und beim Ponyforum. Mehrfach konnten A NEW STAR I -Fohlen für 5.000,00 Euro oder mehr versteigert werden, sowie in 2016 in Münster- Handorf das Fohlen der Familie Gilsbach aus Schmallenberg oder bei der Ponyforum – Fohlen Auktion das Fohlen der Familie Fehring-Schlüter aus Paderborn.

Unter dem Sattel sind die A NEW STAR I - Kinder völlig unkompliziert und leichtrittig. Mehrere A NEW STAR I - Nachkommen aus dem 1. Fohlenjah- rgang konnten 2016 Reitpferdeprüfungen gewinnen und waren topplat- ziert, mehrere Nachkommen nahmen erfolgreich am Westfalenchampionat teil. Auf der Westfälischen Ponyeliteschau wurden 3 A NEW STAR I -Töchter mit der Staatsprämie ausgezeichnet und zwei weiter A NEW STAR I -Stuten wurden Verbandsprämienstute. Amica, von Jill Mieleszko-Vekens aus einer Go for Gold - Stute gezogen wurde 1.Reservesiegerstute der Eliteschau 2016. Die Bronzemedaille beim Westfälischen Freispring-Finale sicherte sich die A NEW STAR I -Tochter Auf und Davon aus der Zucht von Isabel Mense, nach- dem Sie zuvor den Freispring-Wettbewerb in Steinheim überlegen gewinnen konnte.

A NEW STAR I‘s Stern erstrahlte erstmals anlässlich der Fohlenschau in Stein- hagen, wo er trotz strömenden Regens mit seiner Bewegungsgenialität die Sonne scheinen lies. Als Spitzenauktionsfohlen der 20. NRW Fohlen - Auktion im Jahr 2009 fand er den Weg nach Paderborn. Jeder Auftritt ein Triumph, immer wieder ist er Publikumsliebling.

Auf der Westfälischen Ponykörung 2011 wurde er umjubelter 1. Reserve- sieger, für seinen spektakulären Trab erhielt er die Note 10,0 (!).

Der damalige Zuchtleiter Dr. Friedrich Marahrens lobte Ihn damals in höch- sten Tönen und geriet ins Schwärmen:

„Zehner-Trab, das war gestern und heute ein Zehner-Trab (10,0),wie geht es besser? Ich kann Ihnen dazu nichts sagen. Spektakulär im Bewegungs- ablauf, darüberhinaus mit der nötigen Ruhe ausgestattet, aber dann ent- schlossen, wenn er Leistung bringen muss. Wie gesagt guter Rahmen- ideale Größe.“ Und dann fügte er die entscheidenden Worte hinzu, dessen Bedeutung erst heute klar wird. Es war eine Empfehlung, für alle Züchter und die, die zugehört hatten und der Empfehlung folgten, wurden im folge Jahr dafür mit Ausnahmefohlen belohnt. Marahrens formulierte fast hell- seherisch:

„Man kann sich schon jetzt auf seinen ersten Fohlenjahrgang freuen, wenn die alle so aus der Wäsche gucken und lostraben wie der Vater, dann wird das ein ganz toller Jahrgang. Man kann nur hoffen, das genügend Stuten zugeführt werden....“

Kurz, Dr. Friedrich Marahrens sollte Recht behalten! Ende Juni 2013 präsen- tierte A NEW STAR I seinen ersten Fohlenjahrgang in Delbrück. Es war nicht nur wie prophezeit ein ganz toller Jahrgang, seine Fohlen war sensationell in allen Belangen. Interieur, Typausprägung, Charakter und natürlich die Bewe- gungsqualität der Fohlen war atemberaubend. Zuchtleiter Wilken Treu und die Stutenschaukommission waren genauso begeistert wie die Züchter und Zuschauer in Delbrück.

Die Fakten: Von zehn Foh- len auf der Stutenschau in Delbrück erhielten drei die Zulassung zur Westfä- lischen Fohlen-Auktion in Münster-Handorf und ein Fohlen sicherte sich das Ponyforum für die Adel- heitsdorfer Auktion- da- bei das Spitzenfohlen in Münster und eines der hochpreisigsten Fohlen der Ponyauktion Adels- heitsdorf. Die anderen sechs Fohlen waren zu diesem Zeitpunkt bereits Verkauf bzw. waren nicht am Markt.

Insgesamt wurden in Westfalen 12 Fohlen registriert und vorgestellt: Davon stellte A NEW STAR I vier Stutenschausieger in Lüdinghausen, Ostön- nen und Delbrück (Siegerstutfohlen und Siegerhengstfohlen),

Vier Fohlen wurden auf Qualifikationen zum Deutschen Fohlenchampionat vorgestellt, allevierkonntensichmitHöchstnotequalifizieren.

Zwei A NEW STAR I Fohlen aus der Zucht von Martin Vieth kamen unter die besten 5 Deutschen Ponyfohlen in Lienen, darunter der Deutsche Vizecham- pion 2013.

Zuvor kam es im Juni zu einer echten Qualifikationssensation. Nicht nur, dass sich in Warendorf, Attendorn und Lüdinghausen an nur einem Tag drei A NEW STAR I Kinder mit Höchstnoten und Qualifikationssiegen das Ticket für das Finale beim Deutschen Fohlenchampionat sicherten, nein, in Lüdinghausen gewann das A NEW STAR I –Fohlen von Martin Vieth die Qua- lifikation mit historischen, nie dagewesenen 90 Punkten, dass heißt 9 mal die Maximal- Note 10,00. Das gab es in der Geschichte des Deutschen - Foh- lenchampionats noch nie !

Auch 2015 konnten sich wieder 6 A NEW STAR I -Nachkommen zum Fina- le des Deutschen Fohlenchampionat in Lienen qualifizieren, wovon es der Sohn aus der Zucht der Familie Liebhardt, Detmold auf den 7 Rang unter die TOP TEN schaffte.

tochter von a new star / Calido g

a new star - Qualifikationssieger LVM-Deutsches-Fohlenchampionat PB & siegerfohlen stutenschau in Delbrück 2016. z.:elke kühn, Rietberg

Qualifikationssieger LVM Deutsches Fohlenchampionat von Paderborn 2016 - 7. Platz beim Finale in Lienen

HF. v.. a new star/ Don Pedero z: Detlef Hanemann, Rietberg

Fünf A NEW STAR I Kinder wurden auf der Westfälischen Fohlen Auktion in Münster und drei weitere Nachkommen des A NEW STAR I auf der Aukti- on des Ponyforum verkauft. Mittlerweile sind auch seine Kinder im Ausland gefragt. Ein A NEW STAR I- Fohlen fand einen neuen Besitzer in Irland, der gekörte Palomino Hengst A SHINING STAR wurde nach Thailand verkauft.

Dieser erste Fohlenjahrgang 2013 reifte heran und wurde im Herbst 2015 zu den Körungen vorgestellt. A NEW STAR I begeisterte mit seinen Söhne im Körherbst 2015. Aus seinem ersten Fohlenjahrgang 2013 waren 7 Hengst- fohlen hervorgegangen, von denen 6 die Körzulassung erhielten und schließ- lich 5 vorgestellt und alle 5 gekört wurden – eine beeindruckende Bilanz. Die ersten A NEW STAR I –Kinder begeistern unter dem Sattel mit ganz großen Möglichkeiten, excellenter Rittigkeit und einem erstklassigen Interieur. Turniersportlich war A NEW STAR I erfolgreich in Reitpferdeprüfungen und konnte einen Sieg in seiner ersten Dressurpferde- Prüfung der Klasse A ver- buchen. ImWestfalenchampionat wurde er Fünfter und vertrat Westfalen beim Deutschen Bundeschampionat.

Beim Bundeschampionat wurde A NEW STAR I von Europameisterin Helen Langehanenberg geritten. Trotz einer starken Vorstellung und großem Zu- spruch, der uns auch zum Teil noch viel später im Jahr erreichte, wurde diesem Hochkaräterpaar die Chance auf eine Medaille verwehrt, denn es schrammte knapp am Finale vorbei.

In der Saison 2014 qualifizierte er sich unter der 13jährigen Marei Flunkert zweimal für das Bundeschampionat in Warendorf, war mehrfach in Dres- surpferdeprüfungen der Kl. A platziert und siegreich.

2015 konnte er sich erneut mit Marei zum Bundeschampionat qualifi- zieren und wurde durch die Bundestrainerin Cornelia Endres zum Pilot- projekt der „Ponyweltmeisterschaft“ in Verden nominiert, wo er bis ins Finale vordrang und dort platziert war. Er siegte mehrmals in der Dressur- klasse L. Nachdem er 2016 ausschließlich im Deckeinsatz war, wird er 2017 wieder turniersportlich gefördert.

Auch 2017 ging die Erfolgsgeschichte des A NEW STAR I weiter. Züchter landauf landab freuen sich über bewegungsstarke Fohlen. Die A NEW STAR IT ochter aus der Zuchtstätte Gilsbach, in Schmallenberg ist das teuerste Ponyfohlen der Frühjahrs-Elite-Auktion in Münster-Handorf,

1.Reservesiegerstute amica v. a new star/ go for gold z.:Jill Mieleszko-Vekens,PB

zum dritten mal in Folge! Wieder qualifizieren sich 4 Fohlen zum Deut- schen Fohlenchampionat in Münster-Handorf. Die Qualifikation zum LVM Deutsches Fohlenchampionat in Paderborn gewinnt zum 4mal ! in Folge ein Nachkomme des A NEW STAR I. Diesmal ist es die Tochter der Zucht- stätte Duckheim. In Lienen holt das Fohlen Bronze beim LVM Deutschen Fohlenchampionat. Zwei dreijährige Stuten werden zur Eliteschau nach Münster-Handorf eingeladen und mit der Staatsprämie ausgezeichnet. Bei der Westfälischen Fohlenaution stellt A NEW STAR I mit Atomic Bomberman aus der Zucht von Alicia Mengelkamp, Lippetal, in einer herausragenden Ponykollektion mit 10.000 Euro erneut das Spitzen- fohlen. Nachdem bereits Nachkommen in die USA, Irland, England und Thaiand für Furore sorgen, konnten wir dieses Jahr die Vollschwester der Siegerstutze Amica, Annabell hochpreisig nach Belgien verkaufen.

Im Herbst werden drei A NEW STAR I –Söhne in Hannover, Westfalen und beim Ponyforum Münster / Handorf gekört. Somit hat A NEW STAR I jetzt 8 gekörte Söhne. Seine Söhne ADORO & A KIND OF MAGIC werden VTV Champion auf der Körung in Münster-Handorf.

Die Liste der erfolgreichsten 4-jährigen Westfälischen Ponys in Basis- und Aufbauprüfungen wird durch den 4 jährigen A NEW STAR I -Sohn Amazing Ampere (Z.: Martin Vieth) angeführt, auf Rang 3 folgt mit ADORO der nächste A NEW STAR I -Sohn

 

A NEW STAR I deckt im Natursprung

 

Decktaxe 450,00 Euro

 

 

 

 

A Gorgeous

Golden Atreju

Hamrik's Golden Arak

Valentino

Hamrik’s Tequila

Verb.Pr.St. Valentina

Valiant Starlight

Freia

St.Pr.St. Gina

Going East

Golden Dancer

Dubary

St.Pr.St. Pia

Spanenland's Patrick

Nenci

Verb.Pr.St. Coco Chanel

Charm of Nibelungen

Chantre B

Cath.Night Safe

Variante

St.Pr.St.Nibelungenlied

Nansen

Carmen

St.Pr.St. Mandy

Merlin

Rosedale Tiberius

Verb.El.St. Konsequenz

St.Pr.St. Naomi

Nordlicht

Verb.El.St. Disny

 

 

 

 

Und er vererbt auch Springblut!Auf und davon Qualifiziert zum Freispringchampionat in Münster-Handorf 2016.

A new Star I mit Marei Flunkert auf der Hengstpräsentation am 29.03.2015.

Sind sehr stolz auf A new Star's I Nachkommen 03/2015.

Die Gebrüder A new Star in Münster-Handorf 2015/Hengstschau.  Marei Flunkert(13-Jahre)auf A new Star I.

Bundeschampionat 2013 mit Helen Langehanenberg.

Körung Münster-Handorf 2011/1.Reservesieger 2011.

Erster Fohlenjahrgang/2013 in Delbrück/Paderborn.

Hengstfohlen v.A new Star I/Qualifikation-Sensation 9mal die 10,00.

VTV-Hengstchampionat 2013 in Münster-Handorf.