Casscavelle NT

Gekört & Leistungsgeprüft. FN Name:Cascavelle NT.

 

 

Mit CASSCAVELLE NT steht in diesem Jahr wieder ein Springhengst auf Station - und was für einer! CASSCAVELLE NT, über Jahre mit Sarah Nagel-Tornau zu den besten Paaren Deutschlands zählen, eilte er mit seiner Reiterin von Erfolg zu Erfolg, Insgesamt hat er 16 Siege in Springen der schweren Klasse vorzuweisen und wurde 12-mal Zweiter und zahl- reiche internationale Erfolge in CSI***, CSI **** und CSI*****-Turnieren, wie Braunschweig, Dortmund, Wiesbaden, Ascona (SUI), Spangenberg, Beervelde (BEL),Hagen a.T.W. u.v.w.

 

Vater Cassini trat im November 2014 von der Zuchtbühne ab und zählte zu den profiliertesten Springpferde-Vererbern der Welt. Wer die Zuchtlinien der heutigen Holsteiner unter dem Springsattel betrachtet, kommt wohl kaum an Cassini I vorbei.

 

Der 1988 geborene Schimmelhengst war nicht nur unter dem Sattel von Bo Kristoffersen und Franke Sloothaak hoch erfolgreich, sondern ist auch nach wie vor einer der Holsteiner Spitzenvererber: u.a. lieferte er Olympiasieger Carlsson vom Dach (Will Simpson/USA), Weltmeister Cumano (Jos Lansink/ BEL),Weltmeister Berlin (Gerco Schrö- der NED),die Olympiateilnehmer Isovlas Olympic Steve Guerdat/ SUI), Nationenpreissieger Carino (Ulrich Kirchhoff, Olympiateilnehmer Rosalia la Silla (Alberto Michan (MEX)),sowie zahlreiche internationale Springcracks u.a. Cheers Cassini (Richard Davenport), Camiro (Tony André Hansen), Ingmar (Pia-Luise Aufrecht), Cassandra (Marcus Ehning), Inken (Peter Wy- lde), Carino (Ulrich Kirchhoff), Chatwin (Álvaro Affonso de Miranda Neto), Verelst Curtis (Daniel Deußer) und Cocu (Molly Ashe).Seine Nachkom- men erreichen zusammen eine Lebensgewinnsumme von mehr als zwei Millionen Euro (Stand 2009).

 

Über 50 gekörte Söhne des Cassini sind bisher gekört, mit Cassilano stellte er 2009 erstmals einen Siegerhengst der Holsteiner Körung.

 

Im Januar 2015 wurde CABRIO VAN DE HEFFNICK v. Cassini in Belgien für 1.4 Millionen Euro Auktionsspitze der HOPA-Online-Auktion.

 

Muttervater Caretino, war selbst erfolgreich im Sport und hat viele S-Sportpferde gezeugt. Zu den erfolgreichsten zählt Ballerina, die mit Markus Merschformann die Mannschafts-Goldmedaille bei den Europa-

meisterschaften in Mannheim 1997 holte.

 

Ebenso Charlottenhof‘s Chandra, die mit Sören von Rönne die Mannschafts-Bronzemedaille bei den Europameisterschaften in Arnheim 2001 gewann. In den letzten Jahren machten weitere Caretino-Nachkommen durch große Erfolge in bedeutenden Prüfungen auf sich aufmerksam, so u. a. Cristallo, unter Richard Spooner,das weltweit gewinnreichste Pferd im Jahr 2012 (WBFSH-Rangliste Platz Eins) und der aktuell erfolgreichste gekörte Sohn des Caretino und Aushängeschild Holsteins ist Casall Ask (Rolf-Göran Bengtsson).

 

In dritter Generation sorgt Linienbegründer Ladykiller für „Saft & Kraft“. Ladykiller xx verkörperte den starken Typus des Vollblüters. Er war ein auffallend schöner Hengst mit betont maskulinen Attributen. Selbst sehr gut in allen drei Grundgangarten, zeichnete er sich durch beste Charakter- und Temperamentswerte aus.

Ladykiller xx hat sich aus einer riesigen Anzahl an Vollblütern, die in den 60er und Anfang der 70er Jahre zum Einsatz kamen, als der mit Abstand beste herauskristallisiert.

 

CASSCAVELLE NT ist damit ein absolutes Muss für alle modernen Springpferdezüchter, die auf der Suche nach einer wirklichen Alternative sind. Mit Cassini, Caretino & Ladykiller xx hat er das Beste, was Holstein zu bieten hat in direkter Abfolge in seinem Pedigree verankert: CASSCAVELLE NT - ein Ausnahmesportler, der Ausnahmevererber werden kann. Die ersten Kinder des Casscavelle NT, aus TG-Besamungen, sind Seriensieger in Springpferdeprüfungen der KL. A, L - und M mit hohen 8er oder gar 9er Noten. Der erste Fohlenjahrgang des CASSCAVELLE NT konnte voll und ganz zu überzeugen. Typvolle, bewegliche und moderne Springfohlen mit hübschen Gesichtern, die lockere und raumgreifende Bewegungen haben - vom Feinsten.

 

2016 stellte er aus seinem ersten Fohlenjahrgang Schausieger in Hellefeld, Paderborn und Delbrück. Der Springsieger des LVM Deutschen Fohlen- championats trabte bei den Dressurfohlen auf Rang 4! Zwei Hengstfohlen wurden auf Auktionen für 10.000 und 17.000 Euro an TOP-Aufzuchtsställe versteigert.

 

Auch 2017 überzeugte er mit seinen Fohlen. Anlässlich der Fohlenauktion in Münster-Handorf stellte er nach 2016 auch 2017 das zweit teuereste Springfohlen. Der CASSCAVELLE NT Quality-Sohn wurde für 10.000 Euro versteigert. Die ältesten Kinder aus TG-Besamung sind nun 8 Jahre alt und in der S-Klasse angekommen.

 

 

Frischsamen –Besamungstaxe: 350,00 Euro 

 

Trächtigkeitsgebühr: 650,00 Euro 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cassini 

Capitol

Capitano

 
 

Folia

 
 

Wisma

Caletto II

 
 

Prisma

 
 

Finja

Caretino

Caletto II

 
 

Insider

 
 

Colista

Ladykiller xx

 
 

Anklang

 
 

 

 

Siegerfohlen in Lienen bei dem Deutschen Fohlenchampionat 2017.Teuerstes Hengstfohlen auf der Auktion Münster-Handorf 2016 (Zuschlagspreis:17.000Euro).

Hengstschau am 02.April in Paderborn 2016.

Hengstschau in Münster-Handorf 2016.

Sarah Nagel Tornau & Casscavelle NT sehen sich nach längerer Zeit wieder auf der Hengstpräsentation am 29.03.2015.

Casscavelle NT der Springcrack.

Casscavelle NT  Turnier-Impressionen.